Seeländische Turntage

Gruppenbild Teilnehmer Turntage
Gruppenbild mit Fahne.

17.-19. Juni 2011: Regen, Wind, Regen, ein wenig Sonnenschein, Wind, Wind, Regenschauer, Gewitter, Sturmböen: Die Wetter-Variationen an den Seeländischen Turntagen waren sehr vielfältig, leider aber grossmehrheitlich einfach schlecht… und kalt.

 

Doch die bereits im Vorfeld bekannten Wetterbedingungen schreckten die aktiven Turnerinnen und Turner des TV Allmendingen nicht davon ab, ihr Können und ihre Leistungen mit den Mitgliedern anderer Vereine zu messen. Sie trotzten Wind und (Regen-)Wetter und zeigten ihre Leistungen sowohl im Einzel- wie im Teamwettkampf von Fit&Fun. Obwohl die Turnbedingungen auf den matschig-sumpfigen Wettkampf-Stätten alles andere als ideal waren, zeigten einige TVA’ler Bestleistungen. So holte sich beispielsweise Armin Jakob den Sieg im Einzelwettkampf in der Alterskategorie 70+, während Therese Vaucher als Drittplatzierte bei den Damen die Bronze-Medaille errang. Auch im Vereinswettkampf glänzten die Teilnehmer des TV Allmendingen mit guten Resultaten. So erreichten die Seniorinnen und Senioren in ihrer Kategorie den zweiten Platz. Die aktiven Turnerinnen und Turner des TVA platzierten sich (leider) „nur“ auf dem 4. Schlussrang. Auch beim Team-Aerobic zeigten Varna Ringgenberg und Daniela Ramseier eine Topleistung: mit dieser erreichten sie den 3. Schlussrang.

 

Die Schlammschlacht forderte zwar den aktiven Turnerinnen und Turnern sowie der persönlichen Ausrüstung jedes einzelnen Teilnehmers bzw. jeder einzelnen Teilnehmerin alles ab, dafür genossen sie einmal mehr eine trockene und warme Unterkunft. Werner Hofer hatte diese bei dem Turngelände nahen Werkzeugbauer-Betrieb von Werner Dübi in Grossaffoltern organisiert. Gemeinsam mit Daniel Stucker sowie mit Therese und René Vaucher war Werner Hofer auch für das leibliche Wohl der TVA-Mitglieder besorgt. Der Kampfrichter-Einsatz von Therese und René Vaucher sowie von Markus Rösch machte es überhaupt möglich, dass der TV Allmendingen an den Seeländischen Turntagen teilnehmen konnte, wie Daniela Ramseier als Gesamtverantwortliche betonte.

 

Sie wie auch die Leiterinnen und Leiter, Sabine Wenger, Jakob Kläy und Ruedi Wenger, zog eine positive Bilanz von der Teilnahme an den Seeländischen Turntagen 2011. Zurück in Allmendingen, fanden sich die teilnehmenden Turnerinnen und Turner zum abschliessenden Apéro im Restaurant Kreuz ein. Dieses wurde vom Wirtepaar Claudia und Tom Moser gespendet.

 

Resultate Fit & Fun, Kategorie Einzel:

Herren, 35+: 4. Rang Adrien Glardon (Medaille), 24. Thomas Ramseier, 27. Markus Wenger, 28. Reto Pfister, 32. Beat Rölli.

Herren, 55+: 21. Rang Hansruedi Meier (Medaille).

Herren 65+: 18. Rang Hanspeter Linder (Medaille).

Herren 70+: 1. Rang Armin Jakob.

Damen: 3. Rang Therese Vaucher.

 

Übrigens: Der TV Allmendingen wird im nächsten Jahr am Oberländischen Turnfest Saanen-Gstaad teilnehmen. Dieses findet vom 15. bis 17. Juni statt.

 

Impressionen

TVA Logo

Postfach 35

3608 Thun

Aktuell:

Turner-News 1/2019

Mehr

Trainingsplan Volleyball

Mehr

Spielplan Volleyball

Mehr

Sponsoren:

Logo Brunner AG
Logo AMM Künzli
Logo Zaugg Bau
Logo Auto Stettler