TBO Unihockey Turnier 2016

Die bereits 26. Austragung des TBO-Unihockeyspieltages - wie immer hervorragend durch das Unihockeyteam des TV Allmendingen um Sascha Hirter organisiert - fand dieses Jahr am 20. März 2016 statt. Der TVA stellte gleich vier Teams, wobei je zwei Mannschaften in den Kategorien "Jüngere" und "Ältere" antraten.

 

Am Sonntagmorgen fanden sich alle 23 TVA-Jugendlichen, welche in die vier Teams aufgeteilt wurden, bei der Armeesporthalle ein. Nach einer kurzen Begrüssung und dem Einwärmen ging es bereits los mit den ersten Spielen. Hier die Zusammenfassung der einzelnen Teams:

 

TV Allmendingen 1 > Kat. Jüngere

Das Team startete gut in den Tag und gewann das erste Spiel gleich mit 13:0 Toren! Einem knappen Sieg folgte die einzige Niederlage, bevor das Turnier mit einem Unentschieden und einem weiteren Sieg fortgesetzt wurde. Nur aufgrund der schlechteren Tordifferenz reichte es nicht ins Halbfinale... Das Spiel um Rang 5./6. wurde danach wieder eine klare Angelegenheit (7:0 Tore gegen Sigriswil 2), so dass der 5. Rang herausschaute.

 

TV Allmendingen 2 > Kat. Jüngere

Das reine Mädchenteam zahlte zu Beginn etwas Lehrgeld, konnte aber bereits im zweiten Spiel den ersten Punkt verbuchen: Unentschieden gegen Zweisimmen 1. In den nächsten Spielen fehlte wiederum etwas die Entschlossenheit vor dem Tor. Nach je einer knappen und klaren Niederlage reichte es schliesslich zum Spiel um Platz 9./10., welches mit nur 0:2 verloren ging. Damit wurde das Turnier im 10. Rang von 11 Teams abgeschlossen.

 

TV Allmendingen A > Kat. Ältere

Im ersten Spiel des Tages hiess der Gegner Thierachern, welcher im 14-minütigen Spiel mit 9:5 bezwungen werden konnte. Es folgten drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage, was zum zweiten Gruppenrang und der Qualifikation für das Halbfinale führte. Dort hiess der Gegner Sigriswil, welches den Siegespokal in den beiden letzten Jahren für sich beansprucht hatte. In einem intensiven, aber sauber geführten Spiel konnten die Allmendinger mit 3:2 Toren den Finaleinzug sicher stellen! Im letzten Spiel des Tages ging es darum, die letztjährige Finalniederlage vergessen zu machen. Wieder hiess der Gegner Thierachern... und wieder gewann unser Team! Mit dem 4:2-Erfolg ging der Pokal erstmals seit 2011 wieder an unsere älteren Allmendinger: Super!

 

TV Allmendingen B > Kat. Ältere

Das zweite Team in der Kategorie der Älteren musste sich - trotz teilweise grossen Chancen - mit einigen Niederlagen auseinandersetzen. Je länger das Turnier dauerte, desto knapper wurden die Resultate. Im letzten Gruppenspiel wartete der spätere Gruppensieger TV Meiringen. Nach einem aufopferungsvollen Spiel wurden die Allmendinger mit dem 2:1 Sieg belohnt, was einen tollen Abschluss des Turniers darstellte. Trotz Schlussrang 7 konnte das Turnier mit dem Erfolg im letzten Spiel positiv abgeschlossen werden.

 

Bedenklich ist, dass im diesjährigen Turnier nur noch sieben Vereine (teilweise mit mehreren Teams) teilnahmen. Schade, aber mehr als das Turnier anbieten, kann man wohl kaum... Alles in allem war es ein erneut erfolgreicher Anlass der Jugend des TV Allmendingen. Mich persönlich freute es zudem enorm, dass mir "mein" Team bei meiner letzten Teilnahme als TK-Chef Jugend / Jugileiter den Turniersieg schenkte. So kann ich aufhören...

 

Ich danke allen, die das Turnier in dieser Form möglich machten, sei dies als Organisator, Schiedsrichter, Festwirtschafts-Helfende, Jugileiter, Eltern oder sonst irgendwie in einer Funktion. Damit wir Erfolg haben können, braucht es Alle

 

Reto Pfister

 

 

Impressionen

TVA Logo

Postfach 35

3608 Thun

Aktuell:

Turner-News 1/2019

Mehr

Trainingsplan Volleyball

Mehr

Spielplan Volleyball

Mehr

Sponsoren:

Logo Brunner AG
Logo AMM Künzli
Logo Zaugg Bau
Logo Auto Stettler